Kommune 2.0 Logo Ortsschild web - WILLKOMMEN
Mitglied werden Button normal

Kommune 2.0
Integrationskonferenz
"Wie kann kommunales Integrations-
management gelingen?"

22. August 2016


PDF smallDownload der
Agenda als PDF

Zur Anmeldung Veranstaltung normal

Kommune 2.0 Newsletter:

Anmeldung

Statements

Kay Ruge Statementbild

"E-Government kann nur gelingen, wenn es kommunal ausgerichtet ist."
Dr. Kay Ruge,
Deutscher Landkreistag

Video: Normal oder HD


Franz Reinhard Habbel

"Kommune 2.0 ist eine Plattform, um neue Ideen und neue Konzepte schneller auszutauschen"
Franz-Reinhard Habbel,
Deutscher Städte- und Gemeindebund

Video: Normal oder HD



Sicherheitskonferenz Infotafel A

 

KOMMUNE 2.0 Sicherheitskonferenz

Pressemitteilung im Behörden Spiegel (.pdf)
Begrüßung
  • Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. Radu Popescu-Zeletin, Institutsleitung Fraunhofer Institut FOKUS
    Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. Radu Popescu-Zeletin :: Begrüßung Kommune 2.0 Sicherheitskonferenz
  • Wolfgang Scherer, Vorsitzender des Kommune 2.0 e. V.
    Wolfgang Scherer :: Begrüßung Kommune 2.0 Sicherheitskonferenz
    Download der Thesen

 

Keynotes
Wem können Bürgerschaft und Wirtschaft im Cyberraum vertrauen?
  • Staatssekretär Horst Westerfeld, Hessisches Ministerium der Finanzen
    Horst Westerfeld :: Keynote Kommune 2.0 Sicherheitskonferenz
  • Dr. Stefan Grosse, Bundesministerium des Innern
    Dr. Stefan Grosse :: Keynote Kommune 2.0 Sicherheitskonferenz
  • Dr. Kay Ruge, Deutscher Landkreistag
    Dr. Kay Ruge :: Keynote Kommune 2.0 Sicherheitskonferenz
    Download der Thesen
  • Franz-Reinhard Habbel, Sprecher des Deutschen Städte- und Gemeindebunds
    Franz-Reinhard Habbel :: Keynote Kommune 2.0 Sicherheitskonferenz
    Download des Vortrages
 
 
Konferenzforum I
Sichere IT-Infrastrukturen für Städte, Kreise und Gemeinden:
Welche Sicherheitsanforderungen stellt der "kommunale Cyberraum"?
  • Wie tragen IT-Standards  zur Absicherung "Kommunaler Cyberräume" bei?
  • Wie können Bund und Länder Kommunen beim Aufbau "Kommunaler Cyberräume unterstützen?"
  • Welche Rolle spielen Cloud-Architekturen bei der Entwicklung sicherer kommunaler Infrastrukturen?

 

Konferenzforum II
Kommunale Emergency 2.0-Kommunikation:
Wer verantwortet Sicherheitsinformationen im Ernstfall?
  • Welche organisatorischen Maßnahmen müssen greifen, um Bürger rechtzeitig informieren zu können?
  • Wie kann "Service 115" für die sicherheitsrelevante Informationsvermittlung weiter ausgebaut werden?
  • Wie können soziale Medien in eine integrierte "Emergency2.0" Kommunikationsstrategie eingebunden werden?

 

Konferenzforum III

Perspektiven für "kommunale Cyberräume"

  • Welche neuen sicherheitsrelevanten Herausforderungen ergeben sich für Kommunen in den Bereichen Bildung, Energie, Gesundheit, Mobilität und Waffenregister?

 

 

Diskussion

Wie bleibt der "kommunale Cyberraum" bezahlbar?

  • Wie können Bund und Länder die Kommunen unterstützen?
  • Welche Rolle können kommunale IT-Dienstleister übernehmen?

 

  • Dr. Stefan Grosse, Bundesministerium des Innern
  • Alexander Handschuh, Deutscher Städte- und Gemeindebund (DStGB)
  • Dr. Stephan Klein, bremen online services
  • Dr. Andreas Mück, Bayerisches Staatsministerium der Finanzen
  • Dr. Marianne Wulff, Vitako e. V.

    Diskussion :: Diskussion: Wie bleibt der Kommunale Cyberraum bezahlbar?

Moderation:
Wolfgang Scherer, Kommune 2.0 e.V.

 

 
Partner
Logosteele